[moskow pussy riot sentenced for 2 years in prison!!! german/english 160812]

[moskow pussy riot sentenced for 2 years in prison!!! german/english 170812]

ACTION NOW (Vienna, raw ) -> „Freitag 17.8. / 16:00 / Burgtheater bei der Wächterin / 1010 Wien -> http://bit.ly/N0Zyym
Urgent Action Info to print and spread (german, raw) -> http://bit.ly/PyqCEZ

„SENTENCING: Each band member receives two years each and begins from the day of the arrest and they will serve this time in prison. „
original-link 1 (guardian)

„[…] Die drei jungen Frauen müssen für zwei Jahre hinter Gitter. […]“
original-link 2 (blick)

„[…] The judge has said they are sane and should be punished in accordance with the law.

She has listed attenuating circumstances including children (of two defendants), a lack of previous crime and positive character profiles.

The court concludes that it is not possible to change the charges and make them less grave, „there are no exclusive circumstances to do that“.

And at the same time the motives of the crime and the attitude, the court deems that to restore social justices if they serve a real jail sentence.

And… they will serve jail sentence in prison, the judge has said. […] “

„[…] Nach fast drei Stunden Urteilsverkündung steht die Strafe für Pussy Riot fest: Die drei jungen Frauen müssen für zwei Jahre hinter Gitter. Ihre Verteidigung hat angekündigt Rekurs einzulegen.

Die Richterin sprach im Gericht von «Gotteslästerung» und «verbrecherischen Taten», welche nichts mit einer künstlerischen Leistung zu tun hätten. Sie hätten ihre Tat trotz Warnungen des Aufsichtspersonals begangen. Ausserdem beleidigten die drei jungen Frauen die Gefühle der Gläubigen, so die Richterin.

Nadeschda Tolokonnikowa (23), Maria Aljochina (24) und Jekaterina Samuzewitsch (30) waren wegen «Rowdytums aus religiösem Hass» angeklagt. […]

--
original-link 1 (guardian)
original link 1 (guardian) short: bit.ly/Svm8LX
original-link 2 (blick)
original link 2 (blick) short: bit.ly/Q7mpCH

eb-link
eb-link short: http://bit.ly/PyqCEZ

[pussy riot sentencing!!! tomorrow 17th of Aug. german/english 160812]

[pussy riot sentencing!!! tomorrow 17th of Aug. german/english 160812]

„Join Pussy Riot Global Day 17 August“
original-link 1 (freepussyriot.org)
„Pussy Riot planen zu Urteilsverkündung weitere Aktion“
original-link 2 (standard.at)

„Wir haben ein neues Lied einstudiert“, sagte die in dem Interview „Lena“ genannte, 25-jährige Studentin gegenüber der Zeitung. „Wir planen bald eine neue Aktion, sehr bald. Ich glaube, Sie können erraten, bei welcher Gelegenheit“.
Die Urteilsverkündung ist für Freitag, 15.00 Uhr Ortszeit (13.00 Uhr MESZ) in Moskau angekündigt. […]

„Lena“ glaubt, dass das Urteil direkt vom von der Gruppe kritisierten russischen Präsidenten Wladimir Putin bestimmt wurde und seit längerer Zeit feststeht. Sie rechnet mit einer bedingten Gefängnisstrafe für die drei inhaftierten Gruppenmitglieder. (Anm.: bedingt meint, dass Sie aus dem knast entlassen werden!!!-)

--
original-link 1 (freepussyriot.org)
original-link 2 (standard.at)
original-link 1 short: http://bit.ly/A75eYa
original-link 2 short: http://bit.ly/Npwlst

eb-link
eb-link short: http://bit.ly/RjV3Rb

[police violence/riots amiens/france german/english 140712]

[police violence/riots amiens/france german/english 140712]

„French riot night: Cops injured, cars torched, school burnt […] (rt)
original-link 1 (bbc)
original-link 2 (rt)
original-link 3 (die zeit)

[…] Hundreds of French youths torched buildings and cars and clashed with police, injuring 16 officers during an overnight riot in the northern French city of Amiens.
French police reported that the clashes involved some 100 rioters and 150 officers, beginning around 9pm Monday and ending around 4am Tuesday. […]“ (rt)

„[…] Gut 100 Tage nach Amtsantritt von Frankreichs neuem Präsidenten Francois Hollande reißt ein Deja-vu der schweren Jugendkrawalle vergangener Jahre das Land aus der Sommerruhe. Der in vielen Vororten französischer Städte schwelende Konflikt mit der Polizei eskalierte in der Nacht zum Dienstag in Amiens im Norden des Landes. […]“ (die zeit)

„[…] Up to 150 police officers are said to have used tear gas and rubber bullets to quell the violence. […]

[…] „This is violence from anger! We‘re not animals. We vote and pay our taxes like everyone,“ said Sabrina Hadji. […]“ (bbc)

--
original-link 1 (bbc)
original-link 2 (rt)
original-link 3 (die zeit)
original-link 1 short (bbc): http://bbc.in/QxxkGm
original-link 2 short (rt): http://bit.ly/PU6dVl
original-link 3 short (die zeit): http://bit.ly/PTvvTE

eb-link
eb-link short: http://bit.ly/O8GYye

[wien Di. 7.8. 3.Prozesstag WKR-Prozess deutsch 060712]

[wien Di. 7.8. 13.00Uhr 3.Prozesstag WKR-Prozess deutsch 060712]
(only via mail)

Di. 7.8. 13.00 3. WKR-Prozesstag gg. Ot. , Gericht 1030 Wien, Marxergasse 1a

Morgen, Dienstag, 7.8. findet um 13 Uhr im Bezirksgericht Innere Stadt Wien, 1030 Marxergasse 1a, Saal 223 die nunmehr dritte Gerichtsverhandlung gegen den Antifaschisten Ot. statt.

Ot. hatte am 27.1.2012 gemeinsam mit vielen anderen gegen den WKR-Ball protestiert und an der Abwehr eines Burschenschafter-Angriffs auf einen antifaschistischen Fotografen teilgenommen. Etwas später stürzten sich mehrere Polizisten auf ihn, rissen ihn zu Boden und knieten mehrere Minuten auf ihm.

Beim ersten Verhandlungstermin waren zwei vom Gericht geladene Zeugen nicht erschienen, weshalb das Verfahren vertagt worden war.
In der zweiten Verhandlung hat Ot. eine weitere Zeugin beantragt, deshalb wird morgen bereits zum dritten Mal wegen angeblicher „versuchter leichter Körperverletzung“ an dem Burschenschafter, der den Fotografen attackiert hatte (und bis heute nicht namhaft gemacht werden konnte) sowie angeblichem Angriff auf einen Beamten (der allerdings von diesem Angriff nichts mitbekommen hat) verhandelt.

Ot. hat schon bei seiner ersten Erklärung Freispruch gefordert, zu­gleich aber klargestellt, dass er sich auch durch eine Verurteilung nicht daran hindern lassen wird, weiter an antifaschistischen Aktionen teilzunehmen.

Lassen wir uns durch Polizeiterror und Klassenjustiz nicht einschüchtern!

Solidarität mit allen angeklagten Antifaschist/innen!

--
(only via mail)

eb-link
eb-link short: http://bit.ly/N8DU9a

[croatia imprisoned basak sahin duman is free!!! german 040812]

[croatia imprisoned basak sahin duman is free!!! german 040812]

Basak Sahin Duman ist frei!
original-link

„Unsere Genossin Basak Sahin Duman wurde aus kroatischer Haft entlassen.

2 Monate wonach sie aufgrund eines internationalen Haftbefehls am Flughafen Zagreb verhaftet wurde und ihr wegen ihres politischen Engagements in der sozialistischen Jugendbewegung Istanbuls die Abschiebung in den Folterstaat Türkei und eine über 7 jährige Haftstrafe wegen „Mitgliedschaft und Propaganda für einer terroristischen Vereinigung“ drohte hat der Kroatischen Staat ihren Asylantrag anerkannt. […]“

--
original-link
original-link short: http://bit.ly/Mpdjqg

eb-link
eb-link short: http://bit.ly/Mkizpa